Shopware 5 und ein neues Zeitalter mit Sensus Media

14. Mai 2019 in eCommerce



Shopware 5 und ein neues Zeitalter mit Sensus Media

Wer in früheren Zeiten ein emotionales und gleichzeitig inspirierendes Einkaufserlebnis erleben wollte, musste vorzugsweise eine Shopping-Tour durch den stationären Einzelhandel machen. Dies ist nunmehr eine nahezu antiquierte Vorstellung; Inspiration und Emotionalität sind jetzt auch beim Einkauf in einem Onlineshop ständige Begleiter der Shopper. Möglich macht dies das modulare Online-Shopsystem Shopware. Mit der gerade vorgestellten Version Shopware setzen die Macher nämlich auf eine perfekte Symbiose aus Technik und Design. Ausgestattet mit neuen Funktionen und rundum überarbeiteten Features läutet Shopware 5 quasi ein neues Shopping-Zeitalter ein: Fort vom klassischen respektive traditionellen Online-Einkauf und rein in ein ganzheitliches Shopping Erlebnis, das gleichwohl Emotionen weckt und Inspiration vermittelt.

Emotionen und Inspirationen im Webshop: Shopware 5 läutet ein neues Zeitalter ein

Dabei zeigt die Shopware AG keinerlei Furcht alte Zöpfe abzuschneiden. So überzeugt die aktuelle Version mit einer komplett überarbeiteten Frontend-Basis, die nun voll und ganz auf das Kriterium Emotionalität zugeschnitten ist. Unter dem Motto “Nichts ist mehr so wie es einmal war” wird hier das Shopping im Online-Shop ganz neu definiert. Was für Kunden früher nur im Einzelhandel vor Ort funktionierte, ist jetzt auch in Webshops jederzeit realisierbar: Stöbern, neue Produkte oder auch gut aufbereitete Hintergrundinformationen entdecken, sich einfach treiben lassen und auf eine wahre Abenteuer- und Entdeckungsreise durch das jeweilige virtuelle Geschäft bewegen. Dabei soll jeder potentielle Kunde ein Storytelling erleben, dass es in dieser Form bislang noch nicht gegeben hat.

Responsive Design sowie User Experience sind deutlich in den Fokus gerückt

Shop-Betreiber erhalten durch diese neue Ausrichtung und Zielsetzung von Shopware 5 weitaus mehr Möglichkeiten, um den eigenen Webshop zu individualisieren. So können Alleinstellungsmerkmale generiert, die eigene Marke gestärkt und sich nachhaltig entsprechende Wettbewerbsvorteile auf dem hart umkämpften eCommerce-Markt gesichert werden. Dabei sind jetzt vor allem die Themen User Experience sowie Responsive Design in den Fokus gerückt. Im Rahmen der neuen Ausrichtung auf ein inspirierendes und emotionales Shopping haben die Entwickler nämlich nun auch an den relevanten Schrauben im Hinblick auf das sich immer mobiler darstellende Nutzerverhalten gedreht; die zeitgemäße Modernisierung hat quasi Einzug gehalten. Diesbezüglich steht dem Nutzer nun ein vollständig konfigurierbares, full responsive Frontend zur Verfügung, dass den jeweiligen Webshop auf den verschiedenen Endgeräten rund um PC, Laptop, Tablet oder Smartphone grundsätzlich passend in Szene setzt.

Bedienelemente und Funktionen präsentieren sich im modernen Gewand

Zudem ist die Bedienung grundlegend optimiert worden. Dabei tragen bei Shopware 5 nun Off-Canvas-Menüs sowie explizit auf Touchgesten abgestimmte Bedienelemente wie zum Beispiel Slider mit Momentum Scrolling, Galerien mit Pinch-to-Zoom und prinzipiell fingerfreundliche Buttons zu einer erstklassigen Usability bei; für mehr Umsatz soll dann noch eine Conversion-Optimierung sorgen. Aber auch der Funktionsumfang präsentiert sich im neuen Gewand; die jeweiligen Features sind genau darauf abgestimmt, mit ganzseitigen Landingpages und Einkaufswelten zielorientiert Einkaufserlebnisse zu generieren.

Backend sorgt mit expliziter Benutzerfreundlichkeit für ein Plus an Transparenz und Funktionalität

Aber auch das Backend als Administrationsoberfläche hat zahlreiche optimierende Neuerungen erhalten, wobei insbesondere die intuitive Systembedienung und die Anpassungen im Design hin zu noch mehr Transparenz und Schlichtheit die Benutzerfreundlichkeit deutlich erhöht. So stehen bei Shopware 5 jetzt neue und jederzeit erweiterbare Filtermöglichkeiten zur Verfügung; Produkte lassen sich dank dieser gezielt nach Auswahlkriterien wie beispielsweise Hersteller, Material, Farbe, Lieferbarkeit, Preis, Versandkosten oder auch Bewertung sortieren. Arbeitserleichternd für Shop-Besitzer ist sicherlich auch die integrierte Multi-Edit-Funktion, die sich für eine schnelle Filterung sowie einfache Anwendung von Stapelverarbeitungen im Hinblick auf große Artikelmengen verantwortlich zeigt.

Prinzipiell präsentiert sich Shopware 5 von der Basis her weitaus schlanker und übersichtlicher als die Vorgängerversion; diesbezüglich ist eine grundlegende Refaktorierung respektive Modernisierung der Codebasis realisiert worden. Dies macht sich letztendlich vor allem durch eine deutliche Steigerung der Performance – insbesondere bei größeren Artikelmengen – bemerkbar. Da zudem alle relevanten Bibliotheken auf den aktuellen Stand gebracht wurden und der SEO-Bereich deutlich verbessert wurde, bedient sich Shopware 5 nun bis in die wirklich allerletzte Codezeile neuester respektive hochmoderner Techniken.

eCommerceShopware
MIT UNS ARBEITEN

DU PLANST EIN PROJEKT? HAST FRAGEN? DU SUCHST UNS ALS PARTNER?


Wir freuen uns, dass wir Dein Interesse an Dienstleistungen von Sensus Media wecken konnten. Hast Du allgemeine Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot, zu Hosting Themen oder zu unseren Technologien wie Shopware, TYPO3, WordPress oder Symfony? Möchtest Du mit uns ein Projekt umsetzen? Dann schick uns eine E-Mail oder ruf uns unter
08773 // 96 99 000 oder 0511 // 330 600 80 
an. Unsere Berater melden sich umgehend bei Dir!

We received your message and will contact you back soon.