Shopware 5.6 – die neuen Features auf einen Blick

17. Juni 2019 in SHOPWARE



Shopware 5.6 – die neuen Features auf einen Blick

Die neue Shopware Version 5.6 hält einige Neuerungen für Dich bereit. Erscheinen soll sie im Juli, was genau sich bei der neuen Version ändert, haben wir für Dich kurz zusammengefasst.

Die technischen Neuerungen

HTTP/2-Push
Ressourcen wie CSS und JavaScript werden jetzt mit initialen Request ausgeliefert, d.h. Deine Seite wird im Browser schneller angezeigt.

HTML-Minifizierung
Entbehrliche Bestandteile aus dem Quellcode wurden entfernt, dadurch wird Auslieferung schneller und die Cache-Größe verringert.

Ace-Editor
Shopware 5.6 unterstützt Dich bei der Code-Eingabe im Backend mit dem Ace-Editor. Er verfügt über eine Autovervollständigung von Smarty Variablen. E-Mail Vorlagen und Produktexporte werden für Dich damit leichter editierbar.

SVG-Support
Vektorgrafiken im Standardformat SVG sind jetzt in jedem Bereich des Shops möglich. Sie passen sich flüssig an jede Bildschirmgröße an und verabschieden damit unscharfe Logos oder Grafiken.

Schlüsselfunktionen

User Administration
Benutzerrollen können jetzt ganz einfach angelegt werden da das System diese automatisch mit den entsprechenden Abhängigkeiten erkennt.

Einkaufswelten
Du kannst jetzt wählen ob die Einkaufswelt nur auf der Startseite oder auch auf Folgeseiten des Listings angezeigt werden soll. Auf Wunsch kannst Du auch das Nachladen der Einkaufswelten deaktivieren. Dadurch erreichst Du einen bessere Performance, die dem User ein schnelleres optisches Feedback gibt.

eMail-Management
Mit dem neuen Backend-Modul hast Du die Möglichkeit Dir alle E-Mails anzeigen zu lassen die aus Deinem Shop versendet wurden. Damit hast Du einen perfekten Überblick über alle E-Mails die versendet wurden.

Warenkorb
Der Warenkorb bleibt nun auch bestehen, wenn die Sprache im Shop umgestellt wurde oder der Browser geschlossen wurde.

Inhaltstypen
Mit Shopware 5.6 kannst Du Deinen Kunden auch Content bieten . Dies ist über das neue Admin-Modul möglich in der Du Inhaltstypen definieren kannst. Sie werden Dir dann als eigenes Backend-Menü angezeigt, dort kannst Du Inhalte pflegen und bestimmen ob sie im Frontend angezeigt werden sollen.

Individuelle Sortierungen
Du kannst Deine Produkte jetzt innerhalb einer Kategorie ganz individuell per Drag & Drop sortieren.

Technologische Neuerungen

Hier hat sich auch einiges getan, so werden veraltete Technologien nicht mehr unterstützt und neueste dem Standard angepasst.

PHP
Shopware 5.6 setzt auf die neueste Version 7.3. Die Versionen 5.6, 7.0 und 7.1 werden nicht mehr unterstützt, 7.2 kann aber weiterhin genutzt werden.

MySQL
Bei MySQL ist die Version 5.7 Mindestvoraussetzung. Du solltest vor dem update auf Shopware 5.6 also Deine MySql Version prüfen.

Elasticsearch
Mit der Shopware 5.6 ist die Elasticsearch 7 nun einsetzbar. Da Elasticsearch 2 vom Hersteller selbst nicht mehr unterstützt wird, ist sie auch bei Shopware nicht mehr einsetzbar.

Es halt sich also einiges getan in der neuen Shopware Version 5.6. Falls Du Unterstützung für das Einspielen des neuen Updates benötigst, sind wir gerne für Dich da.

Shopwareupdate
MIT UNS ARBEITEN

DU PLANST EIN PROJEKT? HAST FRAGEN? DU SUCHST UNS ALS PARTNER?


Wir freuen uns, dass wir Dein Interesse an Dienstleistungen von Sensus Media wecken konnten. Hast Du allgemeine Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot, zu Hosting Themen oder zu unseren Technologien wie Shopware, TYPO3, WordPress oder Symfony? Möchtest Du mit uns ein Projekt umsetzen? Dann schick uns eine E-Mail oder ruf uns unter
08773 // 96 99 000 oder 0511 // 330 600 80 
an. Unsere Berater melden sich umgehend bei Dir!

We received your message and will contact you back soon.