Shopware 6 – Was ist neu beim Early Access 2

8. November 2019 in Allgemein



Shopware 6 – Was ist neu beim Early Access 2

Mit dem Early Access 2 von Shopware 6 geht es nun in die 2. Runde mit Aussicht auf die Shopware 6.1. Bereits jetzt wurde Shopware 6 über 22.000 mal heruntergeladen und schon über 60 Shopware 6 Projekte sind auf dem Weg zum Livegang. Diese Zahlen sprechen für sich!

Im Early Access 2 von Shopware 6 hat sich schon einiges getan. Die wichtigesten Neuerungen hier auf einen Blick:

Rabatte und Aktionen

Dieses Marketing-Werkzeug war schon in der Shopware 5 Professional Edition äußerst beliebt, deshalb darf dieses vielfältige Tool natürlich in der Community Edition nicht fehlen. Über die Administration lässt sich dieses Tool leicht verwalten und kann sogar für jeden einzelnen Verkaufskanal aktiviert werden. Aktionen können ganz einfach an definierte Zielgruppen, Warenkörbe oder auch Bestellungen geknüpft werden.

Storefront 

Produkt-Listing und Filter

Im Early Access 2 sind zum Produkt-Listing die Funktionen Filterung und Sortierung hinzu gekommen. Auch das Einfügen einer Sidebar ist nun in Kombination mit dem CMS möglich, bei der die Unterkategorie-Navigation und ein Filter-Panel integriert ist. Somit kann das klassische Layout im Listing ab sofort komplett über das CMS laufen. 

HTTP Cache

Dank des vollwertigen HTTP Cache ist im Early Access 2 eine ausgesprochen schnelle Performacne in der Storefront möglich.

Erlebniswelten

Bei den Erlebniswelten können jetzt auch CMS Seiten in jede beliebige Sprache übersetzt werden. Auch Youtube-Videos können jetzt problemlos mittels CMS Element eingebunden werden. Neu ist auch die Sidebar mit Unterkategorie-Navigation und Filter-Panel. Ab sofort sind Erlebniswelten mit mehreren Abschnitten möglich und können entweder ober- oder unterhalb des aktuellen Designs eingefügt werden, vollflächig oder mit einer Sidebar.

Administration

Plugin Lizenz-Checks

Plugin-Lizenzen und Subscriptions können jetzt kontrolliert werden. Dazu erhält der Shopbetreiber in der Administration eine entsprechende Meldung die über einen Lizenzverstoß oder den Ablauf einer Subscriptions informiert. Die Subscriptions können jetzt in der Administration verlängert werden. 

Produkt-Bewertungen

Mit dem Early Access 2 ist es Käufern jetzt möglich Produktbewertungen abzugeben. Diese werden in der Administration vom Shopbetreiber verwaltet und im Frontend ausgespielt. Außerdem ist im Frontend ersichtlich wieviele Bewertungen bereits abgegeben wurden und kann z.B. nach positiven Bewertungen filtern.

Shopware hat bis zum Release von Shopware 6.1 noch viel vor. Folgende Stadardfunktionen sollen bis dahin implementiert und vervollständigt werden:

  • Verkaufskanäle (Instagram, Facebook, Pinterest)
  • Erlebniswelten werden durch weitere CMS-Funktionen ergänzt
  • Optimierungen der Storefront (Responsive, Pagespeed, Passwort Reset)
  • Internationalisierung: Steuersätze pro Land definierbar
  • Affiliate Tracking
  • Entwickler-Template für die Erstellung von Shops auf Basis des Git-Respositories
  • Cross-Selling
  • erweiterte Datenschutzoptionen
  • Enterprise Edition wird durch die B2B Suite erweitert.
MIT UNS ARBEITEN

DU PLANST EIN PROJEKT? HAST FRAGEN? DU SUCHST UNS ALS PARTNER?


Wir freuen uns, dass wir Dein Interesse an Dienstleistungen von Sensus Media wecken konnten. Hast Du allgemeine Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot, zu Hosting Themen oder zu unseren Technologien wie Shopware, TYPO3, WordPress oder Symfony? Möchtest Du mit uns ein Projekt umsetzen? Dann schick uns eine E-Mail oder ruf uns unter
08773 // 96 99 000 oder 0511 // 330 600 80 
an. Unsere Berater melden sich umgehend bei Dir!

We received your message and will contact you back soon.