Shopware 4.3: Neue Version beeindruckt mit funktionellen Features

14. Mai 2019 in eCommerce



Shopware 4.3: Neue Version beeindruckt mit funktionellen Features

Wenn es um das Erstellen eines professionell konzeptionierten Onlineshops geht, führt schon seit Jahren kein Weg an dem Programm Shopware vorbei. Über 26.000 Kunden vertrauen inzwischen auf die leistungsfähige, gestaltbare und skalierbare Softwarelösung, die auf innovative Technologien für ein eCommerce modernster Prägung setzt. Mit Shopware 4.3 hat die Shopware AG jetzt die neueste Version der hoch effizienten Software auf dem Markt eingeführt, wobei insgesamt über 20 Neuerungen respektive Verbesserungen realisiert wurden. Vor allem im Backend kann mit der funktionellen Software nun noch einfacher als bei der Vorgängerversion gearbeitet werden. Zudem ist ein Update auf die jeweils aktuelle Version weitaus unkomplizierter durchzuführen als zuvor.

Automatisierte Updates und bedarfsgerechte Datenexporte sorgen für optimierte Funktionalität

So benachrichtigt das System zukünftig die jeweiligen Anwender stets sofort, falls ein entsprechendes Update veröffentlicht wurde. Dabei überprüft die Software selbstständig, ob die bereits installierten Plugins sowie das System an sich kompatibel mit dem jeweiligen Update sind. Anschließend kann das Update dann komfortabel installiert werden. Bisher mussten die Nutzer diesbezüglich einen vergleichsweise großen Aufwand betreiben.Update-Informationen standen nicht automatisch zur Verfügung, zudem mussten sämtliche Daten erst herunter geladen, dann entpackt und letztendlich installiert werden. Dieser komplette Vorgang läuft bei Shopware 4.3 nunmehr voll automatisiert ab. Funktionell optimiert wurde in diesem Zusammenhang auch der Daten-bzw.Produktexport aus dem jeweiligen Online-Shop. Wer nun seinen Shop an Marktplätze und Preisvergleichsportale anbinden möchte, kann sämtliche Filtereigenschaften rund um variantenspezifische Artikelbilder und Artikeleigenschaften bedarfsgerecht exportieren.

Von Sicherheitsfeatures über die Refaktorierung bis hin zum Anpassen der Fenstergröße

Des Weiteren ist bei dieser aktuellsten Shopware-Version viel Wert auf eine optimierte Sicherheit gelegt worden. Diesbezüglich haben die Entwickler dieser Open Source-Software den Cronjob, der kontinuierlich wiederkehrend generiert wird, mit neuen Sicherheitsfeatures rund um die Datenbankbereinigung, der Cache-Leerung sowie der Backup-Erstellung versehen. Dabei wurde auch der entsprechende Code der Software im Rahmen der so bezeichneten Core Klassen Refaktorierung überarbeitet und gestrafft. Nach eben dieser Refaktorierung kommt eine Funktion nun mit 50 Zeilen Code aus, während bislang 200 Zeilen Code benötigt wurden. Zudem ist ein neues Widget-System integriert worden, das für eine gesteigerte Anwenderfreundlichkeit sorgt. Hier besteht jetzt die Möglichkeit, die Widgets entweder als Sidebar anzuordnen oder im Backend flexibel zu positionieren. Eine zusätzliche Individualisierung wird bei Shopware 4.3 durch das spaltenweise Anpassen der Fenstergröße erreicht.

Die Shopware AG gilt im eCommerce-Bereich als ein großer Innovationstreiber

Mit der sowohl funktionellen als auch effizienten Shopware 4.3 hat die Shopware AG ein weiteres Argument geliefert, warum das Unternehmen als einer der in Deutschland führenden Shopsystem-Hersteller gilt. Bei der Entwicklung dieser qualitativ hochwertigen Software werden zudem grundsätzlich die Wünsche bzw. der Bedarf der großen Shopware-Community berücksichtigt, was die Transparenz und die Praxisorientierung unterstützt. Knapp 15 Jahre befasst sich die Shopware AG bereits mit dem Segment eCommerce und kombiniert dabei Kreativität mit Kompetenz und Leidenschaft zu einer beeindruckenden Symbiose. Nicht umsonst nutzen renommierte Unternehmen wie zum Beispiel HAIX, Libri, Blaupunkt oder die Deutsche Bahn die Softwarelösungen der Shopware AG. Das Programm Shopware hat sich im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und bietet den Anwendern grundsätzlich eine gute Performance. Gerade mit der Entwicklung vonShopware 4.3 ist den Entwicklern jetzt wieder ein Coup gelungen, der das eCommerce in Deutschland auf ein neues Level hebt. Auch die renommierte Werbeagentur Sensus Media schwört diesbezüglich auf die Vorzüge dieses Systems und fungiert bereits seit Jahren als expliziter Shopware Partner. Dabei bietet das Unternehmen aus Landshut schwerpunktmäßig digitale Dienstleistungen an und hat in diesem Bereich bereits zahlreiche Projekte unterschiedlichster Größenordnung realisiert.

eCommerceShopwareupdate
MIT UNS ARBEITEN

DU PLANST EIN PROJEKT? HAST FRAGEN? DU SUCHST UNS ALS PARTNER?


Wir freuen uns, dass wir Dein Interesse an Dienstleistungen von Sensus Media wecken konnten. Hast Du allgemeine Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot, zu Hosting Themen oder zu unseren Technologien wie Shopware, TYPO3, WordPress oder Symfony? Möchtest Du mit uns ein Projekt umsetzen? Dann schick uns eine E-Mail oder ruf uns unter
08773 // 96 99 000 oder 0511 // 330 600 80 
an. Unsere Berater melden sich umgehend bei Dir!

We received your message and will contact you back soon.