UPDATE: Corona // Aktuelle Lage, Risikomanagement, Statusupdate

16. März 2020 in AGENTUR



UPDATE: Corona // Aktuelle Lage,  Risikomanagement, Statusupdate

Angesichts der aktuellen Lage und der Verbreitung des SARS-CoV2 (Coronavirus) möchten wir Dir heute ein Statusupdate zu den ergriffenen Maßnahmen bei Sensus Media geben. Zuallererst möchten wir Dir mitteilen, dass es keine Einschränkungen oder andere Gefährdungen für den Betrieb Deiner IT-Infrastrukturen, Applikationen, Entwicklung von Projekten oder am Support gibt. Wir beobachten die Situation aufmerksam und haben bereits einige Vorsichtsmaßnahmen / Vorkehrungen getroffen, um auch in Szenarien, in denen es zu Sperrungen von Standorten oder Quarantänemaßnahmen kommt, handlungsfähig zu sein.

Arbeiten im Home Office

Damit wir im Fall einer Coronavirus-Infizierung innerhalb des Unternehmens weiterhin handlungsfähig sind, haben wir uns bereits in der letzten Woche dazu entschlossen, dass wir alle vorsorglich im Home Office arbeiten. 

Wir sind vollständig remote handlungsfähig, was wir bereits auch seit einigen Jahren so praktizieren.

Fernbleiben von Messen, Konferenzen und anderen Großveranstaltungen

Wir haben Besuche von Großveranstaltungen, Messen, Konferenzen und Usergroups auf unbestimmte Zeit abgesagt. 

Vorort Kundentermine sind bis auf weiteres abgesagt

Aktuell sind bis mind. 30.04.2020 alle Vor Ort Kundentermine abgesagt und durch Remote Sitzungen (Videokonferenzen) ersetzt. 

Videokonferenzen praktizieren wir auch im normalfall täglich mit diversen Kunden, sodass hier keine Einschränkungen entstehen.

Aufklärung unserer Mitarbeiter*innen

In unserem Büro haben wir alle Vorsichtsmaßnahmen des Infektionsschutzes eingeleitet sowie unsere Mitarbeiter*innen umfassend zu folgenden Themen aufgeklärt die sowohl für die Arbeitsstätte als auch im privaten gelten:

  • Regelmäßig mindestens 20 -30 Sekunden lang Hände waschen – mit Flüssig-Seife und Papierhandtüchern.
  • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
  • Gesicht, Mund und Augen möglichst nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  • Niesen und Husten in die Armbeuge, um andere nicht anzustecken.
  • regelmäßiges Lüften
  • Benutzte Taschentücher ins Klo werfen, nicht in den Mülleimer.
  • Bei Grippe-Symptomen wie Fieber, Schnupfen, Husten, Hals- und Gliederschmerzen zu Hause bleiben.
  • Wenn es Grippe-Kranke in der Arbeit gibt: Türgriffe, Treppengeländer und Computer-Tastaturen desinfizieren.

Viele dieser Themen sind eigentlich selbstverständlich, zugegeben.

Sensus Media Risikomanagement

Wir haben ein internes Risikomanagement einberufen, welches regelmäßig tagt, um die aktuellen Entwicklungen zu besprechen und daraus einen Stufenplan für weitere Maßnahmen auszuarbeiten. Unterstützend dazu haben wir bereits von allen relevanten Lieferanten Notfallpläne angefordert. 

Mit Hilfe der hier beschriebenen Maßnahmen denken wir, auch im unwahrscheinlichen Fall einer Standortschließung handlungsfähig zu bleiben und den Betrieb Deiner Applikationen und Dienste bei uns aufrecht erhalten zu können.

Solltest Du dennoch Bedenken oder weitere Fragen zu diesem Thema haben, zögere bitte nicht uns telefonisch unter 08773 // 96 99 000 oder per E-Mail (sales@sensus-media.de.de) zu kontaktieren.

Bleibt gesund!

Steffen Bauer

DU PLANST EIN PROJEKT? HAST FRAGEN? DU SUCHST UNS ALS PARTNER?


Beratung

Hast Du allgemeine Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?Möchtest Du mit uns ein Projekt umsetzen? Dann schick uns eine E-Mail an:

Support

Benötigst du Hilfe oder Support?

Allgemeiner Support:
support@sensus-media.de
oder für CHECK24 Connect:
check24@sensus-media.de
Hilfe

Du suchst unser Wiki & Dokumentation zu unseren Plugins?